Ufer- und Wegsicherung in der Hunzigenau

Das Ufer zwischen den beiden Inseln in der Hunzigenau  in Rubigen  wird durch die direkte Anströ­mungen  der Aare  mehr und mehr abgetragen.  Um den Fussweg entlang der Aare zu sichern,  wird das Ufer mit mehreren  Steinbuhnen befestigt. Kleinere und grössere  Buhnen aus Blocksteinen werden gemäss Planung von Anfang Februar bis Mitte März 2017 eingebaut.  Die Buhnen ersetzen die im vergangenen  Winter als provisorische Massnahme angebrachten Baumbündel.  Durch die neue Ufer­ sicherung wird der Zugang zur Aare  nicht eingeschränkt.

Durchgang  gewährleistet,  erhöhte  Vorsicht geboten
Der Durchgang für Fussgängerinnen und Fussgänger ist gewährleistet.  Wo  nötig,  können die Bau­ arbeiten auf Trampelpfaden umgangen  werden.  Im Bereich der Arbeiten und der Baustellenzufahrt ist erhöhte Vorsicht geboten.

Stellenweise Ausholzung  notwendig
Für die Zufahrt von der Autobahnraststätte  zur Baustelle und für den Einbau der Buhnen muss die Ufervegetation stellenweise ausgeholzt werden. Die betroffene Vegetation  besteht vorwiegend aus schnell  nachwachsenden Weiden.